Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte Amberdog®

 Nachfolgend können Sie die Erfahrungsberichte unserer Kunden lesen:
Übrigens:

Die hier veröffentlichten Erfahrungsberichte sind alle nachweislich echt und originalgetreu

aus den Mails unserer Kunden kopiert!!!

 

 

Hallo Frau Dröse,

ich hoffe, es geht Ihnen soweit gut.

Seit mein Hund Tango die Kette trägt bin ich von sehr vielen  Hundebesitzern angesprochen worden für was die Kette ist und ob sie auch wirklich wirkt. Ich habe mir dann schon kleine Zettelchen mir Ihrer Adresse ausgedruckt.

Bei uns im Allgäu ist nämlich eine wahre Zecken Epidemie. Die Hunde hier tragen im Durchschnitt jeden Tag 2-3 Zecken nach Hause. Seit Tango die Kette trägt hatte er nur zwei Zecken und diese hatten sich auch nicht festgebissen sondern hatte er auf der Nase sitzen.

Ich habe jedem erzählt, wie zufrieden ich bin und wie toll die Wirkung ist. Und natürlich auch erwähnt wie nett die Frau Dröse ist ??. Stimmt ja auch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich werde mir vorsichtshalber auch noch eine weitere Kette bestellen, da wir in die Steiermark fahren und Tango durch Kratzen und sonstige Aktivitäten schon einige Steinchen verloren hat.

Ich werde Sie weiterhin empfehlen da die Kette, der Service und Sie echt toll sind !!!!!!!!!!!!!!

Herzliche Grüße aus dem Zeckenland
Monika Heel

Auch von mir Dankeschön, ich bin froh nicht mehr so vielen Zecken zu haben

Einen dicken Pforten Gruß Tango

 

----------------------------------------------------------------

liebe frau dröse,

 

was lange währt wird endlich gut, anbei ein bild von herrn BOSS mit seinem neuen halsband und beim ochsenziemer knabbern...

es hat sich seit dem immer noch keine zecke an unseren liebling gewagt, obwohl er im garten und wald zuhause ist!!!

die beste werbung für sie und ihre produkte...

 

ihre

familie hutter

 

ps: herr BOSS,  mit bersteinseife gebadet,  wälzt sich auch nicht mehr im nassen zustand im dreck um irgentwelche gerüche von ekelhaften und biologisch angepriesenen  mitteln loszuwerden... das soll was heissen!

wir im tiefsten bayern sprich dem ostallgäu sind BERNSTEINFAN´S geworden!

------------------------------------------------------------------

Hallo liebes Team von Amberdog,

heute muß ich mal meine eigenen Erfahrungen mit der Kette von euch loswerden. Bevor ich die Kette gekauft habe hat mein Hund Sammy bei jedem Spaziergang im Wald, wir wohnen direkt am Waldrand, so zwischen 10 und 20 Zecken mit nach Hause gebracht und das war einfach nur ekelig. Als ich dann von einem anderen Hundebesitzer den Tipp mit euren Ketten bekam dachte ich erst, der hat sie doch nicht mehr alle. Im Netz gab es darüber fast immer geteilte Meinungen und ein Bericht sprach den Ketten sogar jede Möglichkeit bei der Wirkung gegen Zecken ab. Zum einen können Zecken den Bernstein nicht riechen und zum anderen würde die elektrostatische Aufladung sogar bewirken dass Zecken angezogen statt abgewehrt werden, so die Aussage des Berichts. Nun ja, dachte ich dann hat sich das Thema dann wohl für mich erledigt. Mit der Zeit traf ich jedoch auf immer mehr Hunde mit einer Bernsteinkette und deren Halter waren fast alle überzeugt von der Wirkung. Das machte mich dann doch neugierig und ich dachte ich versuch es einfach mal. Ich bestellte mir also eine Kette bei Amberdog - an dieser Stelle möchte ich mich übrigens mal ganz herzlich für euren herausragenden Service und eure Geduld bei der Beantwortung aller meiner Fragen bedanken. Das gibt es leider nur selten - ..und 2Tage später war sie schon da. Voller Skepsis wagte ich also den Versuch und tatsächlich, nach ca. 1 Woche merkte ich dass es nach jedem Tag weniger Zecken waren und nach 14 Tagen konnte ich gar keine mehr bei Sammy finden. Das war einfach nur klasse. Inzwischen sind knapp 3 Monate vergangen und ich würde zwar lügen wenn ich sagen würde er hätte gar keine Zecken mehr aber das ist inzwischen so selten geworden dass ich von der Wirkung absolut überzeugt bin. Ein besseres Testgebiet als unseren Zeckenverseuchten Wald gibt es meiner Meinung nach nicht. So, das wollte ich mal loswerden(-:  Ihnen liebes Amberdogteam vielen Dank für die tolle Kette und weiter so!!

Liebe Grüße Tamara Scholz

------------------------------------------------------------------

Sehr geehrtes Team,

seitdem unser West Highland Terrier "BOBBY" die Bernsteinkette trägt hat er keine Zecken mehr! Dazu der "Striegli" und der Hund ist gegen Zecken geschützt, wir glauben dran wenn man die Kette richtig behandelt.

Wir haben alles ausprobiet, vom Freßnapf, von Tierärzten, nichts hat geholfen, die Zeckenbänder überhaupt nicht. Das gute Ziegengold zum reinigen, und pflegen für den Hund ist auch sehr gut.

Wir sind zufrieden, und können es nur weiter empfehlen!

Mit freundlichen Grüßen aus der Domstadt Köln

Erwin u.Marlene Schifferdecker

u.der liebe Westi "BOBBY"

_____________________________________________________

Liebes Amberdog - Team!

Ich bin schon seit Jahren Kundin von Amberdog und habe Sie auch an viele Hundefreunde weiterempfohlen. Ich bin überzeugt von Ihren Produkten und war damit bis jetzt immer hochzufrieden.
Mein Langhaarschäferhund Nico besitzt seit Jahren Bernsteinketten von Amberdog und wir haben mit Zecken keine Probleme mehr. Erwähnen möchte ich auch, dass Amberdog immer sehr kulant war, was Reparaturen betrifft.
Ich komme immer wieder gern auf diese Seite und werde auch in den nächsten Tagen wieder eine Halskette bei Ihnen bestellen. Ich finde es großartig, dass auch noch andere Steine miteingearbeitet werden. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern unterstützen auch die Gesundheit meines Hundes.
Danke, dass es Leute wie Sie gibt, die sich für die Gesundheit der Tiere interessieren. Ich werde Ihre Produkte auch weiterhin Tierfreunden empfehlen!
Mit freundlichen Grüßen, Karin und NICO

__________________________________________________

 Hallo liebes Team von Amberdog,

es ist mir ein Bedürfnis Ihnen heute auch meinen eigenen Erfahrungsbericht zuzusenden!
Als ich das erste mal davon hörte, das Bernsteinketten gegen Zecken helfen sollen war ich doch sehr skeptisch und habe mich erstmal im Netz darüber schlau gemacht.
Hier ist mir gleich aufgefallen, das fast alle negativen Meinungen von Leuten stammen, die noch nie eine solche Kette ausprobiert haben und von denen die es schon versucht haben,
waren fast ausnahmslos positive Meldungen und Erfahrungsberichte zu lesen.
Also lies ich mich dadurch nicht beirren und bestellte bei Ihnen eine Kette für meinen Baloo. Der Versand ging sehr zügig von statten und so hatte ich meine Kette schon nach 2 Tagen. Hierfür schon mal ein großes Lob.
Kette also ausgepackt und meinem Baloo um den Hals gelegt. Er empfand sie überhaupt nicht störend, was ja schon mal gut war.
Nun aber zu meinem Ergebnis nach knapp 9 Wochen Tragezeit:
In den ersten 2 Wochen hatte er genau 3 Zecken und seit der 3 Woche keine einzige mehr und das obwohl wir täglich durch Wald und Flur spazieren. Das finde ich absolut überzeugend und freue mich, endlich eine
chemiefreie Alternative gegen diese lästigen Blutsauger gefunden zu haben.
Ich und Baloo möchten uns auf diesem Wege also nochmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Toller Service, schneller Versand und das wichtigste ein tolles Produkt!!!

Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
Silke und Baloo

______________________________

 Hallo liebes Amberdog-Team,
habe meinem Hund letztes Jahr im Urlaub auf Fehrmann eine Bernsteinkette gekauft. Er hatte keine einzige Zecke mehr! Habe das Band dann vor drei Wochen wieder angezogen, er hat es leider beim Laufen verloren. Einen Tag später die erste Zecke, gestern zwei weitere!!! Freue mich, dass ich eine neue Kette im Internetshop bestellen konnte und erwarte sie schon sehnsüchtig. Werde euch im Juli im Laden besuchen weil wir auch dieses Jahr wieder in Heiligenhafen Urlaub machen.
Vom Erfolg der Kette bin ich auf jeden Fall voll überzeugt.
Gruß
Susanne und Max

______________________________

Hallo,
ganz herzlichen Dank für die rasche und problemlose Bearbeitung unseres Problems!
Das Halsband funktioniert super.Mit Chemie haben wir 5-6 Zecken im Sommer und mit dem Bersteinhalsband 1-2.Klasse !!!
liebe Grüße
Thomas H

______________________________

 

Sehr geehrte Frau Dröse,

es ist mir ein Bedürfniss Ihnen meine Dankbarkeit mitzuteilen.
Wir haben seit einem Jahr eine 8-jährige Husky-Hündin die förmlich alle Zecken beim Gassigang anzog.
In Spitzenzeiten konnte ich nach einem Spaziergang 20 Zecken absammeln.
Doch leider sieht man nicht jeden kleinen Blutsauger und so war die Folge ein nervöser, immer kratzender Husky
und Menschen die in der Wohnung nach Zecken suchten.
Was für eine Belastung für Hund und Mensch.
Kein Mittel ob chemisch oder biologisch half.
Doch dann kam bei einem Austausch mit einer anderen Hundehalterin Ihre Bernsteinkette ins Gespräch. Ende Juli 2011
hielt ich die Kette in Händen und gleich wurde diese unserem Liebling angelegt.
Schon eine Woche später war keine Zecke mehr am Hund.
Sie haben einen Husky und zwei Menschen sehr glücklich gemacht. Endlich können wir wieder entspannt Gassi gehen.
Ich danke Ihnen für Ihre Idee und wünsche Ihnen von Herzen weiterhin viel Erfolg und gute Ideen mit Bernstein.

In Dankbarkeit Familie B.

__________________________

Folgendes Gedicht wurde uns ebenfalls von dieser Kundin gesendet, was uns auch sehr gefreut hat:

Die Zecken gingen ein und aus, in unserem kleinen Hundehaus.
Bernstein sollte die Lösung sein, darum auch dieser kleine Reim.
Kaum war die Bestellung gemacht, hat der Postbote das Päckchen gebracht.
Da sind die Zecken ganz geschwund, alle weg von unserem Hund.
Die Plage ist zu Ende nun, wir haben damit nichts mehr zu tun.
Zu dank sind wir ganz doll verpflichtet, die Idee war super wichtig!!!

______________________________

Hallo liebes Amberdog-Team,

anbei ein Foto von meinen Wauzels mit den tollen Bersteinketten von Euch. Ich muss Euch echt ein dickes Lob aussprechen, seit ich die Ketten gekauft habe,
tragen meine Hunde diese Tag und Nacht.....die halten echt was aus, sind super schön anzusehen und halten auch noch die Zecken ab (weitgehend - und bei uns gibt es dieses Jahr wahnsinnig viele davon), vielen Dank.

Viele Grüße
aus Untermünkheim

Heike B.

______________________________

Hallo,

mein Hund trägt seine Bernsteinkette von euch jetzt das dritte Jahr. Er hatte 2 Wochen oder so nachdem ich die Kette umgemacht habe einmal eine Zecke.
Er war letztes Jahr komplett Zeckenfrei und dieses Jahr bis jetzt auch. Mein Hund springt oft in hohem Gras (am Wasser) rum.
Im ersten Jahr hatte ich Spot-On Mittel und er hatte Zecken.
Für uns ist die Bernsteinkette von Ihnen wirklich das perfekte Mittel und wie sie schreiben, kein Mittel (auch chemisch) ist 100%ig. Im Gegenteil, mit Spot On hatte er Zecken und dann ständig dieses Gift, es ist teuer..... Nur Nachteile.
Er trägt die Kette jetzt das dritte Jahr durchgehend und es ist gerade mal ein Stein weggefallen.
Ich bin mehr als begeistert und habe euch auf dem Hundeplatz schon sehr oft empfohlen. Da wurde immer ganz neugierig gefragt (und auch belächelt) warum mein Hund eine Kette umhat. Ja und dann erklärt man das und die Leute werden neugierig. Also ich habe euch schon weiterempfohlen und werde dies auch weiterhin machen.
Für uns einfach genau das richtige.

MfG
Martina K. und Hund Timmy

______________________________

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mein Name is Linda S. und ich lebe seit ungefaehr 7 Jahren in Australien. Mein Mann und ich haben hier unser eigenes Unternehmen und trainieren Problem Pferde. Wie sie sicher wissen hat fast jeder Pferde Besitzer auch einen Hund oder eine Katze. Wir haben einen Kelpie welches ein australischer Arbeitshund ist. Vor einigen Jahren hat meine Mutter mir ihre Amber collars fuer unseren Hund mitgebracht. In der Gegend in der wir wohnen hat es sehr viele Zecken und unteranderem auch paralisierende Zecken die Hunde und Katzen innerhalb von kuerzester Zeit umbringen. Da Pferde und Kuehe stark von Zecken befallen werden haben wir eine  noch hoeher Chance das unser Hund Zecken bekommt. Unsere Huendin traegt nun seit ueber 2 Jahren ihre Halsbaender und hat noch nie eine Zecke gehabt, selbst wenn meine Pferde stark befallen waren, war mein Hund Zecken frei. Daher bin ich sehr von ihrem Produckt ueberzeugt.

 Vielen Dank fuer Ihre Zeit.

 Mit freundlichen Gruessen

 Linda

 ______________________________

Hi, liebes Amberdog-Team,  

 

bei der Bestellung der Kettchen für unseren BERTI bin ich auf die tolle Bildergalerie gestossen. Vor 3 Jahren waren wir anlässlich des Urlaubs an der Ostsee  

bei Ihnen auf Fehmarn im Geschäft, um für unseren Berti( irischer Terrier)eine neue Kette auszusuchen. Er trägt sie voller Stolz und die Zeckenplage oder  

 Flöhe etc. hat bei uns nicht stattgefunden. Wir würden uns freuen, wenn Berti in die Galerie aufgenommen wird, er ist ein ganz besonderer Hund, ein Ire eben!  

 Ganz herzliche Grüße

Brigitte und Norbert

______________________________

Liebes Amberdog-Team,

ich muss echt mal ein großes Lob und Dankeschön aussprechen. Wir haben voriges Jahr ein Bernsteinhalsband für unseren Hund gekauft und waren am Anfan sehr skeptisch, ob das auch wirklich hilft. Aber wir haben es ausprobiert und sind begeistert. Gerade voriges Jahr war ein großes Zeckenjahr und unsere \"Maggie\" hatte kaum mal eine Zecke, von Flöhen gar nicht zu sprechen.
Wir empfehlen auch vielen Hundebesitzern ihre Halsbänder weiter, da wir von der Wirkung richtig überzeugt sind.
Es war uns auch sehr wichtig, dass unser Hund keine Chemie bekommt, so wie bei den Flohhalsbändern aus der Tierhandlung oder dem Spot on. Und niedlich sieht sie außerdem noch mit der Kette aus.

Liebe Grüße
Stefanie S.

______________________________

Im Anhang habe ich ein Foto von meiner Harzer Fuchs-Hündin Fee. Sie trägt jetzt schon seit über 2 Jahren Bernsteinketten von Amberdog. Ich bin überzeugt von der Wirkung des Bernsteins, wir haben seit dem Fee diese Ketten trägt auf Chemiekeulen gegen Zecken und Flöhe verzichten können.
Liebe Grüße von einer begeisterten und treuen Kundin.
Heike O. aus Nordenham

______________________________

Hallo liebes Amberdog Team,
 
vielen Dank für die tolle Bernsteinkette
mein Yorkie Woody hatte bisher keine Zecke und
gegen Flöhe scheint es auch zu helfen.
Sind begeistert und empfehlen euch sehr gerne weiter.
Ganz liebe Grüsse senden aus NRW
Jacqueline & Yorkie Woody

______________________________

Hallo liebes Amberdog-Team,

Gestern kam meine neue Kette und ich möchte mich für die schnelle und problemlose Abwicklung des Umtausches bedanken.
Wirklich klasse ! So einen Service hat man selten.
Ich bin heilfroh, dass ich keine Spot Ons mehr nehmen muss, denn diese Ketten wirken, hingegen meiner vorherigen Skepsis, wirklich super.
Als mein Großer keine Kette trug, saßen auf ihm sofort 4 Zecken, meine kleine hingegen trug eine Kette und hatte nicht eine Zecke!
Eigentlich waren die Ketten als nette \"Deko\" am Hund gedacht, da ich wirklich nicht mit einer solch überzeugenden Wirkung gerechnet habe, mittlerweile jedoch, sind die Ketten für mich zu einem unverzichtbaren zubehör geworden.

Vielen lieben Dank

Sarah B.

______________________________

Liebe Familie Dröse,


ich wollte mich recht herzlich für das Bernsteinhalsband bedanken.
Da meine Tochter Asthma hat, kriegt sie von der chemischen Mitteln
Luftnot und unser Hund juckt sich den ganzen Tag über, an dem wir ihm
das Zeckenmittel auf das Fell träufeln. Manchmal hat er nach dem Mittel
mehr Zecken gehabt als zuvor.
Vor allen Dingen ist es ja auch ein Kostenfaktor. Das Mittel reicht für
ca . 6 Wochen und das muss man ja wieder ein Neues haben. Für 1 Saison
von April bis Oktober/November, da kommen leicht 100,- Euro zusammen.

Nachdem ich die Bernsteinkette für meinen Hund probiert habe, bin ich
begeistert. Er hat nur noch ganz selten eine Zecke und die ganze Chemie
fällt weg.

Auch für die problemlose Reparatur (nachdem unser Hund zu wild gespielt
hat, ist es zerrissen)  zu einem sehr günstigen  Preis ist super.
Dieses Produkt ist klasse und bedingungslos weiter zu empfehlen.


Danke

Liebe Grüße


Familie Zimmermann

______________________________

Liebes amberdog-Team!

Mir wurde von Freunden eine Bernsteikette für Hunde gegen Zecken empfohlen. Ich glaubte nicht wirklich daran, aber an meiner blue-and-tan Border Terrier-Hündin sieht so eine Kette einfach nett aus, zumal wir ja an der Nordsee wohnen... Also bestellte ich eine bei Ihnen.
Meine kleine (jetzt 10 Monate alte) Hündin hatte noch keine einzige Zecke. Ich dachte allerdings, das läge sicherlich mit hoher Wahrscheinlichkeit eher an der Hündin - es wird ja auch nicht jeder Mensch gleich viel von Mücken gestochen... ;-)
Letzten Freitag habe ich allerdings die Kette entsorgt. Meine Hündin hatte sich in Fuchskot gewälzt... ...und dieser Geruch... Am Samstag hatte sie dann abends ungelogen 4 (!!!) Zecken! VIER! An einem Tag. Vorher noch nie eine einzige! Also habe ich heute gleich wieder eine Bernsteinkette bei Ihnen bestellt.

Weiter viel Erfolg, liebe Grüße, Julia

______________________________
Hallo,
wir senden viele Grüße aus Malsch - Völkersbach. Da wir bei Ihnen für unseren Billy eine Bernsteinkette gekauft haben  (und für mich einen Ring vor 3 Wochen) und er noch keine Zecke hat,wollen wir uns für den guten Tip bedanken. Die Flyer haben wir in Baden Baden und Sinzheim verteilt.
Ein schönes Pfingstfest senden Werner und Hannelore E. mit Billy

_____________________________________

Hallo liebes Amberdog-Team,

erst war ich sehr skeptisch , haben aber eine Kette (Sonne) gekauft und festgestellt –

es funktioniert echt Prima  !!

Bin jetzt echt froh das ich die Kette gekauft habe.

Anbei 2 Bilder von Heidi und ihrer Kette.

 Vielen Dank und liebe Grüße aus Ludwigsburg

Carola K. und Heidi J

  _____________________________________
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
.. Ich mache auch schon reichlich Mundpropaganda. Hätte nie gedacht, dass die Bernsteinketten soooo wirkungsvoll sind gegen Zecken und unsere Hunde waren bis dahin wahre Zeckensammler, 10 Stück pro Tag war normal. Und die vom Tierarzt empfohlenen chemischen Zeckenmittel waren von den Nebenwirkungen ja auch fürchterlich, also ich bin froh, dass ich das überwunden habe.
 
Mfg
 
Heike Goedecke

____________________________________________
Sehr geehrte Frau Dröse,
 
...Wir sind von der Bernsteinkette sehr begeistert. Nach eventuellen anfänglichen
kritischen Meinungen, ob die Kette eine positive Wirkung erzielen kann,
sind wir nach diesem Sommer ganz davon überzeugt!
Wir befinden uns in Baden Württemberg in einer tollen Wandergegend
(Region-der-10-tausender) und sind mit unserem Hund Leon jeden Tag auf
unserem Berg im Grünen. Toll für Mensch und Hund, wenn dort nicht immer
das lästige Ungeziefer wäre. Jeden Tag mußte er auf Zecken untersucht werden,
und oft fanden wir welche, ob laufend oder saugend.-lästig-
Anfang diesen Sommer (2009) haben wir von der Firma Amberdog erfahren und,
dass es dort etwas, ohne Chemie, gegen Zecken geben solle. Ich habe dort sofort
angerufen und eine tolle Beratung bekommen. Ich dachte mir: "Na ja probieren
kann man das ja mal." Und ich bin sehr froh, dass wir es probiert haben, wir haben
einen Zeckenfreien Sommer erlebt. Fast unglaublich!! Aber wahr!!
Ich kann dieses Bernsteinhalsband für alle Hundebesitzer nur empfehlen.
 
 
Sie können uns auch auf unserer Homepage besuchen:
www.brennerei-schaetzle.de
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ulrike Schätzle

_______________________________________

Hallo liebes Amberdog-Team !

Wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich Sie auf meiner
Homepage

www.golden-dakota.de

verlinkt habe.

Ich habe bereits 2 Ketten bei Ihnen gekauft und ganz
viele Freunde und Bekannte an Sie schon \"weiter-
vermittelt\".
Da ich von den Ketten total überzeugt und auch
begeistert bin, finden Sie sich jetzt bei meinen Links.

Über einen Besuch auf meiner Seite würde ich
mich sehr freuen.

Herzliche Grüße

Manuela T.

___________________________________________

ein liebes hallo nach fehmarn,

... wir waren die, die anfang juli mit unserem leonberger (gawan) bei ihnen waren und uns von den bernsteinen überzeugen liessen. ...bernsteine haben hervorragend funktioniert. nicht eine zecke haben wir seit dem 4.7. bei unserem wau gefunden. phantastisch! ..

 ganz liebe grüße birgit, sven , sandrine und gawan
___________________________________________

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben für unseren Hund nunmehr seid einem Jahr eine Bernsteinkette.
Von der Wirkung der Kette sind wir inzwischen überzeugt. Anfangs waren
wir ehrlich gesagt skeptisch, aber probieren geht über studieren. Also
haben wir uns eine Kette gekauft und festgestellt: es klappt wirklich...

Mit freundlichen Grüßen
M. Frank

__________________________________________________

Hallo,

Bin ganz begeistert von der Bernsteinkette, seit unsere Merly (Bearded Collie) ihre Kette trägt, haben wir nicht eine einzige Zecke mehr gehabt. Habe dies nicht für möglich gehalten und war erst sehr skeptisch. Wir waren im Urlaub in Holland und Merly tobt für Leben gern im Meer und war mehr pitschnass als trocken. Selbst da behält die Kette ihre Wirkung und man muss sich keine Sorgen um die Umweltverträglichkeit machen.

Liebe Grüsse

Barbara N. & Merly

_______________________________________

..Die Kette ist wieder wunderschön! Ich werde zwar oft belächelt wegen der Bernsteinkette, aber Tatsache ist, dass unsere Labrador-
hündin Sophie (5 1/2 Monate) keine Zecken mehr hat. Und so sieht es nicht nur schön aus, sondern wirkt!
Liebe Grüße aus Oberstdorf
Susanne Trunzer
_______________________________________

Hallo Frau Dröse,

ich wollte Ihnen mitteilen, das ich mit der Bernsteinkette gute Erfahrung gemacht habe. Den WDR-Test finde ich nicht überzeugend.

Ich war urlaubsbedingt für zwei Wochen in Bayern. Ich hatte mir die Kette bestellt, da ich die Wirkung in Bayern - wo ja das Zeckenaufkommen besonders hoch ist - ausprobieren wollte. An Ihre Anweisungen habe ich mich gehalten. Meine Hündin Nelly hat in Bayern nicht eine Zecke gehabt. Im letzten Jahr - ohne die Kette - hatte sie dort doch mehrere Zecken.

Machen Sie weiter so.

Viele liebe Grüße aus Dortmund senden

Susanne F.
und die (zeckenfreie) Nelly

_____________________________

Hallo liebes Team von Amberdog
Ich gehöre ja nun schon seit einigen Jahren zu Ihren Kunden und ich kann immer wieder bestätigen, das die Bernsteinketten auch wirken.
Mein Willy trägt bereits das 3. Jahr die Kette, die anderen Hunde bekamen ebenfalls immer eine und seit 3 Monaten haben wir eine kleine Griechin bei uns, die ebenfalls jetzt eine Kette trägt.
Wie erwartet, sind auch bei ihr bedeutend weniger Zecken im Fell gefunden worden.
Die \"alten \" Ketten benutze ich so wie eine andere Kundin geschrieben hat, als Einreibung bei meinen Beiden, bevor es in Wald und Feld geht.
Schon vor 2 Jahren schrieb ich, das mein Willy, Border-Ausssie-Mix, seit er die Ketten trägt, keine epileptischen Anfälle mehr bekommt. Und heute, nach 3 Jahren kann ich das immer noch bestätigen. Er ist seit 3 Jahren anfallsfrei.
Woher diese Wirkung kommt und ob der Bernstein der Auslöser ( Verhinderer ) ist, konnte mir bisher kein Fachmann bestätigen, aber auch nicht dementieren, es ist eben so.

Von daher haben die Ketten bei meinen Hunden nur positive Ergebnisse gebracht und ich werde auch weiterhin kräftig die Werbetrommel rühren, denn Chemie ist eben doch nicht der Weisheit letzter Schluss.
Mit freundlichem Gruss Erika

_____________________________

 

...Ich bin sehr begeistert von der Wirkung dieser Bernsteinketten.
     Mein Hund Fee trägt sie nun schon über ein Jahr und ich habe weder Zecken und auch keine Flöhe mehr bei ihr gefunden. Seit 1 1/2 Jahren können wir so schon auf chemiekeulen verzichten.

Herzliche Grüße

Heike Ottersberg

_____________________________
Hallo liebes Amberdogteam,
 
zufällig habe ich den "Test" vom WDR bezüglich der Wirkung von Bernsteinketten bei Hunden gegen Zecken gesehen. Ich bin der festen Meinung, dass die Amberdoghunde nicht richtig und sorgfältig genug vorbereitet waren. Sonst ist ein solches "Testergebnis" nicht nachvollziehbar. Meine Hündin Paula (Bild ist bei Ihnen eingestellt) trägt jetzt seit rund vier Wochen das Bernsteinhalsband bzw. die Kette "Sonne". Anfang April habe ich Ihr frontline in den Nacken getan. Da die Wirkung nur ca. vier Wochen anhält, war Paula seit Anfang Mai ohne chemischen Zeckenschutz und brachte aus dem Garten (wir wohnen in unmittelbarer Waldnähe in Leverkusen, NRW) als auch von unseren täglichen Waldsparziergängen täglich Zeckengetier mit. Per Zufall bin ich zu diesem Zeitpunkt im Internet auf Ihre Produkte gestoßen und habe sowohl Lederhalsband mit eingearbeiteter Bernsteinkette als auch eine Bernsteinkette "Sonne" bei Ihnen bestellt. In der netten telefonischen Beratung wiesen Sie mich daraufhin, dass der Zeckenschutz erst nach ca. zweiwöchigen Dauertragen einsetzt. Nun waren Paula und ich sehr ungeduldig. Ich bin dann auf die Idee gekommen, Paula das Halsband umzulegen und sie mit der Bernsteinkette in der Hand zu "massieren", sprich zu bürsten. Außer das es Paula sehr gefiel, hatte das Ganze folgenden Effekt : der Hund roch ab diesem Zeitpunkt angenehm nach den würzigen Harzölen im Bernstein und ihr Fell (trotz Fütterung von Diestelöl immer etwas rauh und hart) wurde weich und geschmeidig wie das Fell eines Labradors, der bekanntlich per se nicht so stark zu Zeckenbefall neigt (liegt es an der Fellstruktur ????). Ab diesem Zeitpunkt hatte Paula nur noch drei Zecken, die aber nicht "angedockt" haben, sondern oben auf dem Fell liefen und sich mit der Hand sofort und willig absammeln ließen. Eine dieser Zecken war am ersten Tag nach Erhalt des Bernsteinhalsbandes auf Paula's Fell und die andere Zecken ca. drei Wochen später. Das beruhte auf einem Fehler meinerseits. Da es stark geregnet hatte, habe ich das Lederhalsband abgemacht und schnell die Bernsteinkette umgetan. Zuvor hatte ich Paula mit einem Metallkamm durchgekämmt und zwar das erste Mal seit dem Umlegen des Bernsteinhalsbandes. Paula hatte es nun eilig, in der Regenpause endlich auf der waldnahen Wiese Stöckchenwerfen zu spielen. Zwangsläufig tobte sie dabei am Waldrand durch das regennasse Gestrüpp (sprich Farnkraut, Brennessel, hohe Gräser etc.). Mit anderen Worten: Paula war pudelnass, obwohl kein Pudel und Frauchen hatte sie vorher nicht mit der Bernsteinkette abgerieben. Nach ca. 1 1/2 Stunden toben im Zeckenfeindesland habe ich dann beim Trockenfrottieren zwei Zecken auf Paula's Fell entdeckt, die allderdings keinerlei Anstalten machten, sich durch das Fell Richtung Hundehaut zu bewegen. Mein Vater (Naturwissenschaftler, genaugenommen Chemiker) meinte, durch den "scharfen" Metallkamm hätte ich wahrscheinlich das Fell, welches so schön glatt und geschmeidig durch die Öle des Bernsteinharzes geworden war, wieder aufgerauht und die allgemein bekannte besondere statische Atmosphäre des Hundesfells zerstört. Nachdem ich Paula wieder täglich mit der Bernsteinkette massiere, haben sich keine Zecken in ihrer Nähe blicken lassen; natürlich trägt sie das Halsband mit Bernstein ständig.
 
Fazit:  Meiner Meinung nach bedarf es für die positive Wirkung der Bernsteinketten bzw. des Bernsteinhalsbandes der richtigen
             und sorgfältigen Anwendung:
    
             -  unbedingt die richtige Größe auszusuchen (es darf nicht zu groß sein)
 
             - das Fell täglich und besonders nach längerem Vollbad mit Bernstein(kette) massieren bzw. bürsten
 
             - unbedingt Metallkamm bzw. Metallbürste vermeiden (am besten Hornkamm verwenden oder Naturbürste)
 
 
Die zeckenabweisende Wirkung von Naturbernstein werde ich noch weiter an meinen Katzen und Pferden prüfen. Ideen habe ich schon. Ich werde dann berichten. Bis dann mit lieben Grüßen von Paula und Frauchen aus Leverkusen

_______________________________________________________________________________________________________

Liebes Team von Amberdog!

Auch ich war sehr skeptisch und überlege nun schon über ein Jahr, meinen beiden Dalmatiner eine Bernsteinkette zu kaufen :)
Sie tragen es zwar erst 2 Wochen, rund um die Uhr, aber sie sind bis jetzt beide Zeckenfrei!!!
Ich werde von allen Seiten belächelt, aber das stört uns nicht... Die lächler pflücken täglich Zecken von ihren Hunden und erzählen mir es sei Einbildung ^^
Außerdem meine ich ,das sich das Fell beider Hunde verändert hat. Dalmatiner haben ja ziemlich "hartes" Fell und das ist nun weicher geworden.
 
 
liebe Grüße Melanie mit Rency & Keyko aus dem schönen Saarland :-)

_______________________________

Sehr geehrte Frau Dröse!
Ich bin der Australian Shepherd "Rocky"
und nun schon etwas in die Jahre gekommen. In meinem Fell haben sich immer
gern die unliebsamen Zecken eingenistet. Im letzten Jahr habe ich Ihre
Bernsteinkette getragen und keine
Zecke wollte mehr zu mir. Dafür danke ich auch Ihnen.
Herzliche Grüße aus Neustadt.
 

______________________________

Liebes Team von Amberdog!
Seit Sommer 2008 trägt meine Zwergpinscher Hündin Sissy ein Bernstein Halsband von Ihnen.
Ich war am Anfang sehr skeptisch ob dies überhaupt funktioniert,doch weil inzwischen auch das Exspot vom Tierazrt nicht mehr zuverlässig
gewirkt hat und wir ständig Zecken hatten suchte ich nach eine Alternative.Wir haben schon einiges Ausprobiert,vom Selbstgemachten Sud bis hin zum Zitronen Öl ect.... Durch Zufall bin ich im Internet auf Bernstein gekommen und auf ihren Online Shop. Den Preis fand ich Ok,also bestellte ich ein kleines Halsband "Sonne".
Sissy trägt es rund um die Uhr (außer im WInter),und wir hatten tatsächlich keine einzige Zecke mehr.Einen anderen Schutz benutzen wir nicht mehr,also kann es nur an diesen Halsband aus Bernstein liegen.Wir sind oft auf Wiesen und Wald unterwegs und das ohne Zecken!!!!Super!!!!

Also wie gesagt ich bin zufrieden und empfehle es immer gerne weiter,allerdings sind die meisten Leute total skeptisch und verstehen die Wirkungsweise nicht.Was sehr schade ist!Selbst mein Tierarzt war Ahnungslos.

Mit den besten grüßen aus Sachsen-Anhalt

Michelle Schöne
________________________________________________________________________________________________

Liebes Amberdog - Team!

Nachdem ich über die Wirkung von Bernsteinketten schon in einigen Hundezeitschriften gelesen hatte, habe ich auch meinem Langhaarschäferhund Niko eine "Sonnenkette" bei Ihnen gekauft.
Ich muss sagen, dass sie nicht nur ein wunderschönes, sondern auch ein sehr nützliches Stück ist. Seit Niko die Kette trägt, hat ihn keine einzige Zecke mehr geplagt. Jeder Zeckenbiss war ohnehin ein Problem, da mein Hund allergisch darauf reagiert hat.
Ich habe Ihre Adresse schon an einige Hundebesitzer weitergegeben, weil ich restlos von "Amberdog" begeistert bin und jederzeit wieder eine Kette bei Ihnen kaufen würde, da die Bestellung und der Versand, sowie die Qualität stimmen.
Ein herzliches "Dankeschön" für Eure Bemühungen!

Liebe Grüße von Karin und Niko

______________________________________________________

_Ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich von der Wirkung gegen Zecken, durch das Bernsteinhalsband, dass ich einem meiner Hunde zu Beginn der "Zeckensaison" angelegt habe begeistert bin. Nur eine einzige Zecke ganz am Anfang des Tragens hatte unser Hund nur noch. Die Jahre davor war er ein regelrechter "Zeckensammler". Zugegeben ich war beim Kauf des Bernsteinhalsbandes über dessen Wirksamkeit sehr skeptisch, aber bei diesem Hund blieb mir keine andere Wahl, da er auf viele chemische Mittel mit allergischen Hautveränderungen reagiert. Das Bernsteinhalsband hat mich jedoch überzeugt und ich kann es nur weiterempfehlen.
MfG Ute

________________________________________________
Ich habe vor ca 5 Wochen eine Bernsteinkette für meinen Hund bei Ihnen gekauft,seitdem hatte er keine Zecke mehr!!!
 
Das ist super...Ich bin  glücklich,dass ich eine so fantastische Alternative zu den chemischen Mitteln gefunden habe.Und außerdem sieht es an den Hunde noch schick aus :-)
 
Viele Grüße aus Heidelberg
Anette V.
____________________________

 

   Hallo liebes Amerdog-Team
ich finde eure Bernsteinkette gegen Zecken echt klasse. Mein Aussie-Rüde "Ranger" hatte dieses Jahr bestimmt schon 30 Zecken - habe sie alle gesammelt in einem Glas.

Seit Ranger die Kette trägt hatte er nicht mehr eine Zecke. Bei seinem dichten Fell sieht man sie nur leider nicht...

Liebe Grüße von Martina und Ranger

_____________________________________________________

Mein Snoopy trägt die Bernsteinkette seit zwei Wochen und hat seitdem keine Zecke mehr gehabt! Bin begeistert, sie sieht auch so wunderschön aus dass ich sie mir jetzt auch für mich bestellt habe und jetzt mit Snoopy im Partnerlook gehe :)
Liebe Grüße,
Anja

_____________________________________________________________
...Auch die Wirkung der Bernsteinkette hat mich überzeugt. Bereits 4 Tage nach dem Anlegen bis heute habe ich keine einzige Zecke entdeckt. Wir wohnen am Wald- und Wiesenrand! Mein Hund trägt sie allerdings rund um die Uhr. Sehr empfehlenswert..
 
Magda Heinz
__________________________________________________________
 
_Hallo!

Meine Aussie Hündin zieht die Zecken magisch an. Habe es mit allen Mitteln schon versucht, aber alles vergebens :-(
Dann habe ich durch Zufall, diese Seite im Internet gefunden.
Natürlich , habe ich hin und her überlegt!
Aber ich kann nur sagen, die Bernsteinkette wirkt wahre \"WUNDER\".
Cira trägt die Kette seit fast 3 Wochen und wir haben von Anfang an,
keine einzige Zecke mehr gehabt :-) Ich bin voll auf begeistert!!
Kann ich nur weiter empfehlen.

LG
Danni
________________________________________________
Hallo,
..Ich bin richtig begeistert. Sie ist super schön und sieht auch ganz toll an meiner Maja aus.
Mit Flöhen und Zecken haben wir eher keine Probleme, ich habe die Kette wegen dem schönen Aussehen gekauft....und das mit Erfolg.
 
Liebe Grüße
 
Yvonne H.
__________________________________________________________

Hallo,

...Ich konnte meine Eltern überzeugen für Struppi eine Kette zu besorgen! Vorher gab es erstmal eine Diskussion darüber, dass die Kette ja doch nicht hilft und ich das Geld dafür nicht ausgeben solle! So kaufte ich meiner Hündin und dem Hund meiner Eltern gleich eine Kette! Denn ich wollte es wissen und blieb stur! Die erste Woche war deprimierend. Struppi kam jeden Tag mit 3 und mehr Zecken nach Hause. So musste ich meine Eltern für eine weitere Woche überzeugen. Nach der zweiten Woche hatte Struppi keine Zecken mehr. Beim Spazieren gehen werden wir immer wieder gefragt, ob es auch wirklich hilft. Die Frage wird immer wieder mit ja beantwortet. Wir sagen natürlich gleich woher wir sie auch haben. Meist bin ich es die fragt (aus spass), ob Struppi heute mal wieder eine hat und es wird gleich genervt geantwortet er hätte keine und die Wiese ist zeckenfrei. Seitdem konnte ich meine Eltern überzeugen, dass auch so etwas helfen kann.

Liebe Grüsse
Astrid

______________________________________________________________
... Mittlerweile hat Beauty noch 3 weitere Gewitter sehr gelassen erlebt, ohne Angst, Hecheln oder den Drang zu flüchten!
Seit Jahren hat sie panisch reagiert, wenn es zu krachen begann, seit sie die Kette "Sonne" trägt, schaut sie dem Spektakel von der Couch aus zu, ohne irgendwelche Anzeichen von Panik oder Stress. Für uns alle gibt es nur die Erklärung, dass die Kette auch in Stresssituationen ausgleichend wirkt.
Und Zecken haben wir seitdem auch keine mehr gefunden!
 
Viele goldige Grüße,
 
Christina O. mit Hazel, Grace, Pearl und Summer
_________________________________________

Hallo,

Wir sind sehr zufrieden, unser Hundchen ist jetzt über 1 Jahr alt und trägt (ausser im Winter) ständig eine Bernsteinkette. In der gesamten Zeit haben wir "eine" Zecke gehabt, während in unserer Nachbarschaft die anderen Hundebesitzer über Zecken klagen. Ob's an der Kette liegt? Wenn uns andere Hundebesitzer auf die Kette ansprechen, kommt meistens der gleiche Spruch: "alles Quatsch, bloß Einbildung".... hmmm... ich glaube ja, meinem Hund ist das ziemlich wurscht, oder ob mit Einbildung die Zecken gemeint waren? Wie auch immer, wir sind mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden und würden wieder eine Kette umbinden, wenn diese ?die Wirkung verliert bzw. verloren geht.

Mit freundlichen Grüßen
Maria C.

__________________________________________________________

Hallo, habe vor ca. 2 Wochen eine Bernsteinkette Träne Gr. 36 erhalten. Wie andere Erstbesteller war auch ich skeptisch. Schließlich haben wir auch vorher viele Zecken-Gegenmittel erprobt, ohne dauerhaften Erfolg. Nun nach 2 Wochen ist unser Jack-Russell-Rüde Moritz OHNE Zecken. Obwohl ich ihn nunmehr durch hohes Gras laufen lasse. Nur selten finde ich auf seinem Fell
Zecken, die fast bewegungsunfähig oben auf dem Fell sitzen und sich sehr leicht abnehmen lassen. Die Zecken wirken wie desorientiert und versuchen nicht mehr sofort im Fell zu verschwinden. Nach dem Waldspaziergang wird Moritz noch mit einem Handfeger abgebürstet und ist jetzt wieder zeckenfrei.
Wir sind begeistert.

Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank, Armin Malik.

___________________________________________________________
 
Liebes amberdog Team,
heute möchte ich im Namen meiner kleinen Emma mal ein ganz großes Lob für Ihre Bernsteinkette aussprechen. Seit wir die Kette haben (ca 4 Wochen ) hat Emma keine einzige Zecke mehr gehabt, obwohl sie viel draußen und auch im Wald rumrennt, wir in einem absoluten Zeckengebiet wohnen und die anderen Hunde jeden Tag mehrere heimbringen. Das Halsband ist also ein voller Erfolg und sieht außerdem auch noch sehr schön aus. Und alles ohne Chemie!! Ich empfehle Sie überall weiter, die Leute sind nur leider zum großen Teil sehr ungläubig. aber jeder wie er es will. Wir sind jedenfalls sehr froh.
Viele herzliche Grüße aus Pforzheim
Regina R. und EMMA
__________________________________________________
Ich habe für meinen Willy im letzten Jahr eine Kette gekauft und habe sehr gute Erfahrungen mit der Wirkweise gemacht. Sammelte er vorher noch 30-40 Stück pro Waldgang, so sind im Laufe von 2007 die Zecken bis auf 2-3 sehr neugierige nicht mehr an ihn gegangen, sehr zur Freude von mir !!!!
..Ja, Willy trägt seine Kette bisher rund um die Uhr, wir waren im November in Dänemark im Urlaub, dort war er auch mit Kette im Wasser.
Und im Sommer waren wir oft in einem Bach hier in der Nähe, ebenfalls mit Kette.
Willy hat ja eine sehr dichte Halskrause, in der die Kette fast nicht sichtbar ist, von daher hatte ich sie auch oft nicht mehr gesehen, aus den Augen, aus dem Sinn.
Ich habe inzwischen ja eine gesamte Jahresspanne mitgemacht und ich kann sagen, ich bin begeistert, er hatte im letzten Sommer kaum mehr Zecken gehabt.
Unser 2. Hund bringt dagegen keine Zecken mit, irgendwie wollen die nicht zu ihr.
Ich habe allerdings etwas beobachtet, was ich für fast unmöglich halte. Willy ist Epileptiker, bekommt sehr selten Anfälle und deshalb keine Medikas, weil die Nebenwirkungen schlimmer wären.
Nun aber hat er bereits seit 1 Jahr keinen Anfall mehr gehabt ??????
Sollte da ein Zusammenhang bestehen können????
Noch ist es wohl zu früh, aber auch das werde ich beobachten und dann informieren, denn manchmal gibt es ja Wechselwirkungen, warum nicht auch hier ???
Vielen Dank für die Info , ich hoffe, noch mehr Tierhalter greifen auf diese natürliche Zeckenabwehr zurück, ich für mein Teil werde in jedem Fall die Werbetrommel rühren, denn ohne Chemie gehts auch unseren Tieren besser.
Mit freundlichem Gruss
Erika K.
__________________________________

..einfach Klasse! Ich habe nicht daran geglaubt aber es funktioniert wirklich. Seit über 5 Wochen keine einzige Zecke mehr entfernen müssen!

Grüße aus Nürnberg

Anja

___________________________________________________________

..ich muß zugeben, das ich mehr als skeptisch war, was mich aber nicht davon abhalten konnte es zumindest mal zu versuchen(-: Nun habe ich eine Testphase bei meinem Bobby von 3 Wochen hinter mir und es scheint wirklich was dran zu sein, denn Zecken konnte ich seitdem nicht mehr finden. Ausserdem möchte ich mich an dieser Stelle auch mal für euren wirklich tollen Service bedanken!!!

Macht weiter so...

Roswitha aus Koblenz

___________________________________________________________

..also, die erste Woche war ich echt enttäuscht, weil mein Hund genauso viele Zecken hatte wie immer. Nachdem ich aber die festgebissenen entfernt habe ist nun seit fast 2 Monaten keine einzige mehr zu finden. Nach Ihrem Tip, das die Bernsteine eine Weile brauchen, bis der Geruch über das ganze Fell verteilt ist, weiß ich nun auch woran es in der ersten Woche gelegen hat.

Kurz gesagt, ich bin wirklich Froh, endlich eine alternative zu den chemischen Mitteln gefunden zu haben und möchte Ihnen an dieser Stelle auch nochmal für Ihren hervorragenden Service und die Tips danken!!!

Ganz liebe Grüße

Karl-Heinz

____________________________________________________________

 .....die vom Ihnen gelieferten 3 Bernsteinketten werden von zwei Labradorhündinnen und von meiner Deutsch-Drahthaar-Hündin getragen. Die Labradorhündinnen gehören einer Jägerin, die diese Rasse auch züchtet. Einen Zeckenbefall konnten wir bei keiner der 3 Hündinnen mehr feststellen.

  also, wir kommen mit der Bernsteinkette gut zurecht, Anouk hat sie akzeptiert und es sieht gut aus. Ob sie auch wirkt, müssen wir erst noch testen. Unser Hund hatte vorher ein Zeckenhalsband, deshalb denken wir, daß diese Wirkstoffe noch im Körper sind.

Mit freundlichen Grüßen
Marianne R. aus Brühl

___________________________________________________________________________________-

sind hier für einen längeren Aufenthalt auf Rügen und die Zeckenplage ist - wohl auch wegen des milden Winters - sehr schlimm!

Ich denke aber trotzdem, dass es ohne Kette bestimmt 3 x soviel sein würden.

 _______________________________________________________________

 Von der Wirkung her muß ich sagen war ich freudig überrascht.

Erstens sah der Hund mit Bernsteinkette sehr schön aus und zweitens blieben auch die Zecken weg.

Gabi R.

_________________________________________________________________

Unser Hund kommt prima mit der Bernsteinkette zurecht und hat bis jetzt noch keine Zecke im Fell gehabt !!

    Jörg M. aus Gelsenkirchen

___________________________________________________________
die Kette hält super und meine Bärbel (7, English Bulldog) ist richtig gut drauf, seit sie die Bernsteinkette trägt. Eine Zecke habe ich seither nicht mehr bei ihr entdecken können. Zum Glück!!! Denn Bärbel geht durch Hecken durch und stöbert gern auf Wiesen herum. Früher musste ich alle vier Wochen so ein giftiges Zeckenmittel aufs Haarkleid tröpfeln das ist jetzt Gott sei dank vorbei.
 
Gitta
___________________________________________________________

 

meine Hündin kommt mit der Kette gut zurecht. Die Bernsteinkette stört sie nicht im geringsten, es ist so als würde sie ein Halsband tragen.

Habe auch den Eindruck, dass die Zeckenplage zurück gegangen ist seit sie die Kette trägt.

Früher hatte sie nach einem Spaziergang drei bis vier Zecken und jetzt kommt es nur noch vereinzelt vor, dass sie eine Zecke hat.

Liebe Grüße

Natascha M. aus Badenweiler