Wirkungsweisen von Edelsteinen auf Hunde

Wirkungsweisen von Edelsteinen auf Hunde

Wirkungsweisen von Edelsteinen auf Hunde

 

Folgende Wirkungsweisen werden den nachfolgenden Edelsteinen in der Esoterik zugesagt:

 

Achat:

soll Freude und Gesundheit schenken

 

Amethyst:

der Amethyst ist heute einer der gefragtesten Heilsteine überhaupt. Er soll Mut fördern, den Willen stärken und Stärke verleihen. Auch soll er Stress abbauen und Ruhe vermitteln. Der Amethyst wird ebenso bei verschiedenen Hautkrankheiten eingesetzt aber nicht nur hier sondern auch bei Epilepsi und Schlaflosigkeit.

 

Bergkristall:

Er soll der kräftigste aller Heilsteine sein. Bergkristall wird bei Magen und Darmproblemen ebenso wie bei Beschwerden mit dem Herz oder Bluthochdruck eingesetzt. Auch bei Bandscheibenproblemen, Augenleiden oder Unterleibsbeschwerden setzt man den Bergkristall ein. Ihm wird auch ein positives Wirken auf Haare, Haut, Knochen und Krallen zugesagt. Er soll die Wahrnehmung im allgemeinen und auch die Aufmerksamkeit stärken.

 

Bernstein:

Der Bernstein passt eigentlich so gar nicht in die Kategorie Edelsteine, da er kein Stein ist sondern aus einem natürlichen Vorgang heraus, vom flüssigen Harz, im Laufe von Millionen von Jahren zu einem festen Material transformiert ist. Dennoch ist es wichtig, den Bernstein hier nicht außen vor zu belassen. So gilt der Bernstein in der Esoterik seit jeher als Schutzstein und soll eine sehr beruhigende Wirkung auf Hunde haben. Er soll Ängste und Angstzustände lindern und zu einer positiven Grundhaltung beitragen. Auch wird der Bernstein gerne als Bernsteinkette für Hunde eingesetzt, da er auch gegen Zecken wirksam sein soll. Gerade diese Eigenschaft hat sich unter Millionen Hundebesitzern rum gesprochen und wird somit als Alternative zur Chemie, sozusagen als Zeckenhalsband eingesetzt.

 

Blauquarz:

Der Blauquarz soll krampflösend, entzündungshemmend und sogar schmerzlindernd wirken und wird auch bei Schmerzen im Nacken oder Rücken eingesetzt. Ein Heilstein für die Seele soll er sein und Ruhe und Gelassenheit vermitteln.

 

Citrin:

Citrin soll für Selbstsicherheit sorgen und Lebensfreude bringen, ebenso soll er bei Stress und Ängsten helfen. Ihm wird auch nachgesagt, dass er einen positiven Einfluss auf Magen und Bauchspeicheldrüse sowie die Milz haben kann.

 

Erdbeerquarz:

Der Erdbeerquarz kann bei innerer Erregung beruhigend wirken und er soll sogar bei Herz-Kreislaufstörungen helfen.

 

Howlith:

Der Howlith soll einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel haben und im Körper entwässernd wirken. Er soll negative Energien neutralisieren und eine positive Wirkung auf Zähne, Knochen, Krallen und Gelenke haben.

 

Jade:

Der Jade wird in der Esoterik u.a. zugesprochen, dass sie für den Ausgleich eines Magnesiummangels sorgen kann und somit gleichermaßen Krämpfen und Verspannungen entgegenwirken kann. Außerdem soll er in der Lage sein, dass Bindegewebe elastischer zu machen.

 

Lapislazuli:

Der Lapislazuli soll krampflösend wirken und gleichermaßen eine beruhigende Wirkung auf Hunde haben. Auch wird im nachgesagt, dass er zu hohen Blutdruck senken kann. Ferner soll er auch Hauterkrankungen vorbeugen und Reizungen lindern. Auch eine Angstmindernde Wirkung wird ihm nachgesagt.

 

Onyx:

Der Onyx soll innere Ruhe vermitteln und gleichzeitig das Selbstbewusstsein stärken und somit mehr Lebensfreude vermitteln. Auch wird er bei Hautpilzen, Ausschlägen und Entzündungen eingesetzt.  Zudem soll er positive Auswirkungen auf das Immunsystem haben.

 

Rauchquarz:

Der Rauchquarz soll zur Selbstfindung beitragen und auch das Vertrauen in den Menschen fördern. Insofern soll der Rauchquarz auch ängstliche Hunde zugänglicher machen.

 

Rosenquarz:

Der Rosenquarz soll einen positiven Einfluss auf Herz und Kreislauf haben. Auch soll er dazu beitragen, dass das Blut mit Sauerstoff versorgt wird und trägt somit zu einer Stärkung des Herzmuskels bei. Generell wird der Rosenquarz auch bei Blutkrankheiten direkt auf der Haut eingesetzt.

 

 

Diese Liste wird ständig erweitert.

 

Der Autor beabsichtigt nicht, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben. Die auf dieser Internetseite beschriebenen Produkte sind nicht als Ersatz für professionelle medizinische Behandlung im Falle einer Krankheit zu verstehen.

 

 

 

 

Ein kleiner Exkurs zum Lothair Crystal:

 

Lothair Crystal: (auch Lothair Kristall)

 

Der Lothair-Kristall

Beschreibung

Der Lothair Crystal, auch Lothair Kristall, ist ein Bergkristall in Form einer Scheibe. Diese ist graviert mit den acht Episoden aus der Geschichte von Susanna im Bade. Eine biblische Erzählung.
Zur Ansicht der Scheibe aus Bergkristall:
Oben sieht man die Versuchung von Susanna, die mit den Ältesten in einem umzäunten Garten mit einem Tor steht. Sie hält dabei zwei Gefäßartige Gegenstände in ihrer linken Hand. Rechts davon sieht man zwei Diener in kurzen Tuniken, die vor ihrer Herrin stehen. Ein  Gebäude mit Satteldach zur Seite steht daneben. Unten rechts sieht man die Älteste im Haus von Joacim, die den Dienern augenscheinlich befiehlt, Susanna zu sich zu bringen.
Weiter unten sieht man eine Gruppe mit den Ältesten in der Mitte, die ihre Hände über Susannas Kopf strecken, während die übrigen Figuren sich erstaunt zeigen.
Unten, rechts führt ein Beamter mit Stab Susanna ab und wird dabei von Daniel behindert. Rechts und links zücken zwei Personen erstaunt die Achseln. Daniel rügt einen der Ältesten, während hinter hinter ihm zwei Personen offenbar ihre Empörung ausdrücken.
Oben links sieht man Daniel, er bezichtigt den zweiten der Ältesten der Lüge, während die Zuschauer Ihrer Empörung freien Lauf lassen. Genau über dieser Szenerie sieht man die Steinigung der Ältesten.
Im Zentrum des Medaillons: Susanna steht mit ausgestreckten Händen vor Daniel, der am Richtersitz sitzt, zwei Männer stehen in linker Richtung, der Baldachin bedeckt dabei alle Figuren. Auf der gravierten Seite ist der Kristall leicht konvex. Auf der glatten Seite ist der zentrale Bereich mit einem Durchmesser von etwa 50 mm flach, während die Kanten abgeschrägt sind.

A little excursion to the Lothair Crystal:

Lothair Crystal: (also Lothair Crystal)

The Lothair crystal
description
The Lothair Crystal, also Lothair Crystal, is a rock crystal in the form of a disk. This is engraved with the eight episodes from the story of Susanna.
Above you can see the temptation of Susanna standing with the elders in a fenced garden with a gate. She holds two vessel-like objects in her left hand. On the right you can see two servants in short tunics standing in front of their mistress. A building with saddle roof to the side stands next to it. At the bottom right you can see the eldest in the house of Joacim, who evidently orders the servants to bring Susanna to him.
Below you can see a group of elders in the middle, stretching their hands over Susanna's head, while the other figures are astonished.
Below, on the right, an officer with staff leads Susanna off and is hampered by Daniel. On the right and on the left, two people are astonished. Daniel reprimands one of the elders, while behind him two people seem to express their indignation.
At the top left you can see Daniel, he accuses the second of the elders of lying, while the spectators let their indignation run wild. Just above this scene you can see the stoning of the elders.
In the center of the medallion: Susanna stands with outstretched hands in front of Daniel, who sits at the judge's seat, two men are standing in the left direction, the canopy covers all the figures. On the engraved side, the crystal is slightly convex. On the smooth side, the central area with a diameter of about 50 mm is flat, while the edges are bevelled.